Orangensalat sizilianisch

Sie essen gerne Orangen? Genießen Sie doch mal einen Orangensalat auf die Sizilianische Art

Orangen aus Sizilien
© CC0 unsplash.com

Sobald neben der Olivenernte, die Orangenernte auf Sizilien beginnt, kommt bei den Inselbewohnern regelmäßig ein Orangensalat auf den Tisch. Dieser ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund, eine echte Vitamin C Bombe. Das zweite Rezept das ich ausgesucht habe, ist ein für die Insel typischer Orangensalat. Es werden die Orangen schnitze mit schwarzen Oliven und Frühlingszwiebeln kombiniert, hinzu kommt noch ein wenig Basilikum und der Salat ist auch schon fast fertig. Lassen Sie sich von der Kombination der Zutaten nicht verwirren, ich bin mir ziemlich sicher es wird Ihnen schmecken. Der Orangensalat passt hervorragend als Vorspeise zu Gerichten mit Fleisch und Fisch oder genießen Sie ihn einfach nur als Zwischenmahlzeit.

Rezept für 4 Personen

5-6 Orangen (Verwenden Sie hochwertige, saftige Orangen)

125 g Schwarze Oliven (Wer Oliven nicht mag, kann alternativ Stangensellerie verwenden)

40 ml Olivenöl

4 Frühlingszwiebeln

5-8 Blätter Basilikum

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Die Orangen schälen und die Filets aus den Trennhäuten schneiden, dabei den Saft auffangen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

2. Aufgefangenen Orangensaft mit Öl, Salz und Pfeffer zu einer Soße verrühren. Orangenfilets, Frühlingszwiebeln und Oliven gut vermischen. Die Soße gleichmäßig darüber gießen und Basilikum blätter hinzugeben. Zugedeckt ca. 30 min. ziehen lassen. Anschließend alles noch mal verrühren und genießen. 

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Olivenbaum

Die Olivenernte

Welche Rolle spielt die Olivenernte bei der Produktion eines Olivenöls? Nicht nur die Pflege des Olivenhains wie z. B. das Pflügen, der Baumschnitt und das Bewässern

Weiterlesen »